Startseite/Pfeffer
  • inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Dass black beautiful ist, beweisen diese drei schon seit ihrem Einzug in unser Sortiment. Jetzt haben sie ihrem großen Auftritt in unserer neuen schwarzen Geschenkbox, die extra für unsere Gewürzdosen in einer kleinen Manufaktur in Süddeutschland entworfen und hergestellt wird. Drei grob geschrotete Pfeffermischungen, drei völlig unterschiedliche, spannende Geschmackswelten - und auch wenn es eigentlich selbstverständlich sein sollte, sagen wir es an dieser Stelle noch einmal explizit dazu: Salz und Zucker sucht man in unseren Pepper Blends vergeblich. Wir haben ausschließlich beste Einzelgewürze zusammen gebracht, die nicht nur jedes Steak perfekt ergänzen, sondern auch zur Käseplatte, zu Ofengemüse und zu jeglichem Grillgut passen. Beschreibung von Geschmack und Aroma: Fruchtig, vielschichtig scharf. Seven Pepper Blend Sieben verschiedene Geschmacksexplosionen im Mund: Der Kubebenpfeffer steuert spannende Eukalyptus-Noten bei, Paradieskörner verwöhnen mit fruchtig-feinem Vanille-Aroma. Bei all dem kommt die Schärfe natürlich nicht zu kurz. Kurzum: die Krönung für Ihr Grillgut! Direkt vor dem Verzehr aufs Fleisch geben und frisch genießen. Smoky Volcano Ein Grill- und Steakpfeffer der Extraklasse! Kakaobohnensplits und Schwarzkümmel sorgen neben der Schärfe von schwarzem und Langpfeffer für spannende Geschmackserlebnisse, Muskatnuss und Piment runden duftend ab. Perfekt zu Rind und Lamm. Direkt vor dem Verzehr aufs Fleisch geben und frisch genießen. Fruity Black Pepper Achtung – wer einmal an dieser Mischung schnuppert, will sofort die Grillkohlen anfeuern. Denn die Kombination aus fruchtiger Orangenschale und Pfefferschärfe, ergänzt durch zitronig-frischen Kardamom und nussig-aromatischen Schwarzkümmel, schreit förmlich nach einem saftigen Steak.
  • inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Pfefferspezialitäten Hier kommt das "who-is-who" der Pfefferwelt! In dieser Box vereinen sich wild wachsender Urwaldpfeffer (der mit dem schönen Zungenbrecher-Namen ;) ), echter roter Kampot-Pfeffer, Cumeo-Pfeffer mit seinem einzigartigen Melissen-Duft - und einer, der streng genommen kein echter Pfeffer ist. Sich aber so nennt und hier unter keinen Umständen fehlen darf: der "Timut-Pfeffer" gehört zwar zu den Zitrusgewächsen, ist mir seiner fruchtig-prickelnden Schärfe und dem unvergesslichen Grapefruit-Duft aber bisher jedem Genießer in bester Erinnerung geblieben. DAS Geschenk für Pfefferfreunde! Übrigens: unsere wunderschöne neue schwarze Geschenkbox wurde extra für unsere Gewürzdosen in einer kleinen Manufaktur in Süddeutschland entworfen und hergestellt. Voatsiperiferypfeffer Voatsiperiferypfeffer lässt sich gut mahlen oder im Mörser zerstoßen. Er sollte nicht mitkochen, da er rasch bitter schmecken kann. Am besten mahlt man ihn frisch über das fertige Essen. Passt zu dunklem Fleisch, Rote Beete mit Himbeervinaigrette, Thunfisch, Foie gras, Frisches Blaubeerchutney Dunkle Mousse au Chocolat und vielem mehr. Beschreibung von Geschmack und Aroma: Der Duft ist süßlich-blumig mit feinen Tönen nach Edelhölzern wie Sandelholz. Dazu schokoladig-erdig mit ähnlich frischen Zitrus- und Mentholnoten wie Kardamom und mit einem torfigen Unterton. Der Geschmack ist nach Kakaobohnen, leicht säuerlich mit feinen Holz- und Kampfernoten, gefolgt von einem langen Nachgeschmack. Insgesamt sehr komplex, dabei mild. Die Schärfe ist minimal, eher ein feines Prickeln auf der Zunge. Timut Pfeffer Dieses Grapefruit-Aroma ist einfach umwerfend! Der Timutpfeffer, auch schwarzer Szechuanpfeffer genannt, schmeckt unglaublich fruchtig und frisch. Besonders köstlich ist seine intensive Grapefruit-Note. Diese wird begleitet von einer leichten Schärfe und einem aufregenden Prickeln im Mund, das auch als leichte Taubheit wahrgenommen wird. Tatsächlich ist der Timutpfeffer nicht etwa mit den klassischen Pfeffergewächsen, sondern mit Zitruspflanzen verwandt. In der Küche werden nur die getrockneten Samenkapseln verwendet. Um das Aroma zu steigern, können die Kapseln vor Gebrauch im Mörser zerstoßen oder in der Mühle gemahlen werden. Passt hervorragend zur asiatischen Küche, zu fruchtig-pikanten Gerichten, Fisch und Chutneys mit Ananas oder Melone. Cumeo Pfeffer Der Pfeffer hat so einen intensiven Grapefruit- / Melissengeschmack, dass er jeden beeindruckt. Intensiv und vollmundig passt er zu Fisch und Desserts. Der Cumeo Pfeffer wächst im Wildwuchs des nepalesischen Himalayas im süd-östlichen Teil des Gebirges. Roter Kampot Pfeffer Roter Kampot Pfeffer aus Kambodscha ist eine Rarität. Die Pfefferkörner werden erst geerntet, wenn sie reif und rot sind. Vor dem Trocknen muss jede einzelne Beere in Handarbeit von der Rispe getrennt werden, da die Körner zu unterschiedlichen Zeiten reif sind. Roter Kampot Pfeffer ist für seine aromatische und fruchtige Schärfe bekannt und beliebt. Mit dem feinen Aroma und der schönen Farbe veredelt er frisch gemahlen oder gemörsert Speisen wie Wild, Entenbrust, Steak, Wildlachs, Thunfisch und Gemüse, sowie Desserts, wie gedünstete Früchte.
  • inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Die Pfeffer Mühle aus Holz beweist beispielhaft, dass eine hohe Produktqualität maßgebend für Andersen Furniture ist. Die 25-jährige Garantie auf das robuste Keramikmahlwerk der Gewürzmühlen scheint da nur ein weiterer Beweis für die gute Verarbeitung und den Einsatz hochwertiger Materialien zu sein. Das Gehäuse der Pfeffer Mühle besteht aus solidem Eichenholz. Während naturbelassene Eiche die natürliche Maserung des Holzes besonders gut zum Vorschein bringt, wirkt schwarz gebeizte Eiche besonders edel. In Kombination beider Holzarten entsteht ein spannender Kontrast zwischen der Salz und Pfeffer Mühle. Hier gibt es die passende Salz Mühle
  • inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Die Salz Mühle aus Holz beweist beispielhaft, dass eine hohe Produktqualität maßgebend für Andersen Furniture ist. Die 25-jährige Garantie auf das robuste Keramikmahlwerk der Gewürzmühlen scheint da nur ein weiterer Beweis für die gute Verarbeitung und den Einsatz hochwertiger Materialien zu sein. Das Gehäuse der Salz Mühle besteht aus solidem Eichenholz. Während naturbelassene Eiche die natürliche Maserung des Holzes besonders gut zum Vorschein bringt, wirkt schwarz gebeizte Eiche besonders edel. In Kombination beider Holzarten entsteht ein spannender Kontrast zwischen der Salz und Pfeffer Mühle. Hier gibt es die passende Pfeffer Mühle
  • Banasura Hochlandpfeffer, ganz – in Weißblechdose

    6,90 

             18,65  / 100 g

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Inhalt: 37 g

    Banasura Pfeffer ist ein Spätlese Pfeffer. Die Pfefferpflanze selber ist eine Züchtung aus den Sorten Karimunda und Panniyur, die als besonders hochwertig gelten. Die Pfefferbeeren sind ungewöhnlich groß und wesentlich aromatischer als andere Pfeffersorten. Ideal zu Fleischgerichten oder frisch gemahlen auf Steaks. Die gesamte Erntemenge ist mit rund 2 Tonnen äußerst gering und macht den Banasura Pfeffer zu einer begehrten Rarität. Deshalb können auch wir ihn nur in limitierter Auflage anbieten - nur solange der Vorrat reicht! Beschreibung von Geschmack und Aroma: aromatisch, warme Schärfe Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.
  • Cumeo Pfeffer, ganz – in Weißblechdose

    9,90 

             39,60  / 100 g

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Inhalt: 25 g

    Der Pfeffer hat so einen intensiven Grapefruit- / Melissengeschmack, dass er jeden beeindruckt. Intensiv und vollmundig passt er zu Fisch und Desserts. Der Cumeo Pfeffer wächst im Wildwuchs des nepalesischen Himalayas im süd-östlichen Teil des Gebirges. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.
  • Grüner Pfeffer, ganz – in Weißblechdose

    5,50 

             27,50  / 100 g

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Inhalt: 20 g

    Dieser aus Indien stammende Pfeffer wird grün - also noch unreif - geerntet und gleich danach in einem Umluftverfahren getrocknet. Dadurch behält er seine Farbe und seine angenehm frische Schärfe. Er lässt sich leicht im Mörser zerdrücken oder in der Pfeffermühle mahlen. Grüner Pfeffer passt wunderbar zu Fisch und Geflügel, für Marinaden und Dressings. Frische Früchte wie Melone, Ananas oder Papaya entwickeln einen aufregenden Geschmack durch Zugabe von etwas Limettensaft und frisch zerstoßenem grünem Pfeffer. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.
  • Grüner Szechuanpfeffer, ganz – in Weißblechdose

    6,90 

             38,33  / 100 g

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Inhalt: 18 g

    Limetten-Power pur! Der Grüne Szechuanpfeffer hat ein besonders intensives Zitronen- und Limettenaroma mit leichten Anklängen von Pampelmuse. Er wird auch als chinesischer Zitronenpfeffer bezeichnet. Tatsächlich ist er auch mit den Zitruspflanzen verwandt. Der sehr frische, leicht scharfe Geschmack wird begleitet von einem typischen Prickeln im Mund, das auch als leichte Taubheit auf Lippen und Zunge wahrgenommen wird. Für den Einsatz in der Küche werden nur die Samenkapseln verwendet. Um das Aroma zu steigern, können die Kapseln vor Gebrauch im Mörser zerstoßen oder in der Mühle gemahlen werden. Der Grüne Szechuanpfeffer ist der ideale Begleiter für asiatische Gerichte, Fisch oder fruchtig-pikanten Gerichten. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.
  • Kubebenpfeffer, ganz – in Weißblechdose

    5,50 

             22,00  / 100 g

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Inhalt: 25 g

    Der aus Indonesien stammende Kubebenpfeffer wird auch Schwanz- oder Stielpfeffer genannt. Er hat einen anhaltenden fruchtigen, leicht prickelnden Nachgeschmack. Da sein Aroma sehr flüchtig ist, sollte Kubebenpfeffer erst kurz vor dem Verzehr gemahlen und über das Gericht gegeben werden. Es ist auch möglich, die Pfefferkörner im Ganzen zu kochen. Allerdings wird sein Aroma durch das Kochen sanfter und ähnelt dann eher Piment. Köstlich zu Lamm, Steaks, Gemüse-Sahne-Pürees, auf Rindercarpaccio oder gedünsteten Früchten wie Orangen, Aprikosen, Mango. Tipp: Mit Kubebenpfeffer kann man prima Fleisch spicken, einfach mit den Stielen z.B. in die Einschnitte auf der Fettseite vom Entenbrustfilet stecken. Beschreibung von Geschmack und Aroma: süßlich, warm holzig, harzig mit frischen Noten von Kampfer, Eukalyptus, Kiefer und Zitrone. Wenig scharf, hinterlässt eine leicht prickelnde Frische im Mund. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.
  • Langpfeffer, ganz – in Weißblechdose

    6,00 

             20,69  / 100 g

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Inhalt: 29 g

    Exotische Zapfen: Langpfeffer stammt aus Indien und Indonesien. Die Fruchtstände sehen aus wie kleine Tannenzapfen, sind aber zusammengewachsene Pfefferrispen. Das Aroma ist süßlich, im Geschmack erinnert Langpfeffer an schwarzen Pfeffer mit einem deutlich süßen Akzent und einem angenehmen Nachgeschmack. Man kann die Zapfen im Ganzen mit garen oder sie in Stücke brechen und dann in der Pfeffermühle mahlen. Langpfeffer kann jederzeit anstelle von schwarzem Pfeffer verwendet werden. Sehr köstlich zu weichem Käse, auf Tomaten, in Dips, aber auch in Kirschkompott oder Mousse au Chocolat. Beschreibung von Geschmack und Aroma: angenehme, klare Schärfe, süßlich-herber Duft, leicht balsamisch, honigartig mit leichten zitrusartigen Ingwer- und Kardamomnoten. Schokoladig, warm, leicht süßlich mit milder Schärfe im Nachgeschmack. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.
  • Schwarzer Pfeffer, ganz – in Weißblechdose

    4,70 

             11,75  / 100 g

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Inhalt: 40 g

    Dieses Allround-Talent in der praktischen Weißblechdose passt zu allen Gerichten – von deftigen Fleischgerichten bis hin zu leichten Gemüsepfannen, Eintöpfen, Aufläufen. Ideal zum Verfeinern von Suppen, Saucen, Dips, Chutneys. In Süßspeisen sorgt schwarzer Pfeffer für einen interessanten Schärfe-Kick. Tipp: Tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie beim Einkauf um fertig gemahlenen Pfeffer einen Bogen! Pfeffer hat nämlich ein sehr flüchtiges Aroma, deshalb sollten die schwarzen Körner immer im Ganzen gekauft und erst bei Bedarf frisch gemahlen werden. Schon gewusst? Schwarzer, weißer, grüner und auch roter Pfeffer stammt von ein und derselben Pflanze - allerdings werden die Körner in verschiedenen Reifegraden geerntet und auf unterschiedliche Weise behandelt. Zur Herstellung von Schwarzem Pfeffer werden die Beeren geerntet, wenn sie beginnen, sich gelblich zu färben. Sie werden fermentiert und in der Sonne getrocknet Beschreibung von Geschmack und Aroma: würzig-fruchtiger Duft, erinnert an getrocknete Schwarzkirschen, Holunderbeeren und Schalen von Bitterorangen, dazu Noten von Gewürznelken, Thymian, Wacholder und Eukalyptus. Kräftig würzig und fruchtig auch im Geschmack mit mittlerer Schärfe. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.
  • Schwarzer Pfeffer, ganz – im Nachfüllbeutel

    6,50 

             9,29  / 100 g

    inkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Inhalt: 70 g

    Dieses Allround-Talent im praktischen Nachfüllbeutel passt zu allen Gerichten – von deftigen Fleischgerichten bis hin zu leichten Gemüsepfannen, Eintöpfen, Aufläufen. Ideal zum Verfeinern von Suppen, Saucen, Dips, Chutneys. In Süßspeisen sorgt schwarzer Pfeffer für einen interessanten Schärfe-Kick. Tipp: Tun Sie sich selbst einen Gefallen und machen Sie beim Einkauf um fertig gemahlenen Pfeffer einen Bogen! Pfeffer hat nämlich ein sehr flüchtiges Aroma, deshalb sollten die schwarzen Körner immer im Ganzen gekauft und erst bei Bedarf frisch gemahlen werden. Schon gewusst? Schwarzer, weißer, grüner und auch roter Pfeffer stammt von ein und derselben Pflanze - allerdings werden die Körner in verschiedenen Reifegraden geerntet und auf unterschiedliche Weise behandelt. Zur Herstellung von Schwarzem Pfeffer werden die Beeren geerntet, wenn sie beginnen, sich gelblich zu färben. Sie werden fermentiert und in der Sonne getrocknet Beschreibung von Geschmack und Aroma: würzig-fruchtiger Duft, erinnert an getrocknete Schwarzkirschen, Holunderbeeren und Schalen von Bitterorangen, dazu Noten von Gewürznelken, Thymian, Wacholder und Eukalyptus. Kräftig würzig und fruchtig auch im Geschmack mit mittlerer Schärfe. Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten. Hinweis: Unsere Refillbeutel sind lediglich Nachfüllpackungen und nicht zur längeren Lagerung geeignet, da sie die Gewürze nicht ausreichend vor Licht und Feuchtigkeit schützen. Besser geeignet sind die 1001 Gewürzdosen oder dunkle Apothekergläschen – beides erhältlich in unserem Online-Shop.
Nach oben