Roter Kampot Pfeffer aus Kambodscha ist eine Rarität. Die Pfefferkörner werden erst geerntet, wenn sie reif und rot sind. Vor dem Trocknen muss jede einzelne Beere in Handarbeit von der Rispe getrennt werden, da die Körner zu unterschiedlichen Zeiten reif sind. Roter Kampot Pfeffer ist für seine aromatische und fruchtige Schärfe bekannt und beliebt. Mit dem feinen Aroma und der schönen Farbe veredelt er frisch gemahlen oder gemörsert Speisen wie Wild, Entenbrust, Steak, Wildlachs, Thunfisch und Gemüse, sowie Desserts, wie gedünstete Früchte.

Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.