Die schwarzbraunen, länglichen Samen des Tonkabaumes haben ein unvergleichliches und sehr intensives Aroma. Früher wurde die Tonkabohne zum Veredeln von Tabakblättern eingesetzt, doch seit einiger Zeit ist Tonka der Star in der Sterneküche. Dort wird sie vor allem zum Verfeinern von Desserts (z.B. Crème Brulée) verwendet oder sorgt als exotisches i-Tüpfelchen in pikanten Gerichten für spannende Geschmackserlebnisse.
Die Tonkabohne kann im Ganzen mit gegart oder wie die Muskatnuss gerieben werden. Tipp: Die Tonkabohne würzt sehr intensiv und enthält außerdem viel Cumarin – ein natürlicher Aromastoff, der als gesundheitsschädigend gilt. Deshalb sollten Tonkabohnen nur sparsam und nicht zu häufig in der Küche eingesetzt werden.

Beschreibung von Geschmack und Aroma: bittersüßer Duft, sehr üppig, vanillig, erinnert an dunklem Karamell, Bittermandeln und Amaretto.

Inhalt: 4 Stück in Mini-Weißblechdose

Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.