/Rezepte
Rezepte2018-11-26T21:46:57+00:00

Quinoa-Bowl mit Curry-Sonnenblumenkernen

Mit HOT ARABIAN MIX und INDIAN SUNSET

Rezept für Quinoa-Salat mit Hot Arabian Mix und Indian Sunset

Zuta­ten:
(für 2 Por­tio­nen)

200g Qui­noa
1 Möh­re
50g TK-Erb­sen
1/2 rote Papri­ka
2–3 Früh­lings­zwie­beln
2EL Oli­ven­öl
30g Son­nen­blu­men­ker­ne
Saft von 1 Limet­te
Meer­salz
1TL HOT ARABIAN MIX
1/2 TL INDIAN SUNSET
1/2 TL Kur­ku­ma
1EL Aga­ven­dick­saft o. Ä.

Zube­rei­tung:
Das Qui­noa kurz abbrau­sen, dann mit 530ml Was­ser auf mitt­le­rer Stu­fe gar­ko­chen.
Die Erb­sen auf­tau­en, die Möh­re schä­len und mit der Juli­en­ne in fei­ne Strei­fen schnei­den. Die Papri­ka und die Früh­lings­zwie­beln waschen und fein hacken.
Limet­ten­saft zusam­men, Oli­ven­öl, HOT ARABIAN MIX und etwas Salz zum fer­ti­gen Qui­noa geben und gut ver­rüh­ren.
Das Gemü­se unter­mi­schen.
Die Son­nen­blu­men­ker­ne in einer Pfan­ne vor­sich­tig rös­ten, dann mit Aga­ven­dick­saft ablö­schen und INDIAN SUNSET, Kur­ku­ma und Salz dazu­ge­ben. Die Mischung auf einem Stück Back­pa­pier aus­här­ten las­sen und über die Bowl streu­en.

Kürbiscremesuppe

mit SAFRANCURRY

Kürbissuppe mit 1001 Gewürze Safran-Curry

Zuta­ten:
1kg Hok­kai­do­kür­bis
2 Äpfel
1EL But­ter
1TL Zucker
125ml Apfel­wein oder Apfel­saft
875ml Gemü­se­brü­he
1 Stk. Ing­wer (2cm)
3EL gerös­te­te Kür­bis­ker­ne
100ml Sah­ne
1–2TL SAFRAN CURRY
Salz, Pfef­fer, Mus­kat

Zube­rei­tung:
Äpfel und Ing­wer schä­len und fein hacken. Kür­bis waschen, ent­ker­nen und das Frucht­fleisch grob hacken.
But­ter im Topf schmel­zen. Den Zucker und einen TL SAFRAN CURRY dazu­ge­ben und unter Rüh­ren kara­mel­li­sie­ren las­sen. Äpfel und Kür­bis dar­in anbra­ten, mit der hei­ßen Brü­he und dem Apfelsaft/ Apfel­wein ablö­schen. Auf­ko­chen, den Ing­wer zuge­ben und in 15–18 Minu­ten gar­ko­chen.
Die Sup­pe mit dem Stab­mi­xer pürie­ren. Mit Sah­ne, Salz, Pfef­fer, Mus­kat und Safran­cur­ry abschme­cken und mit den Kür­bis­ker­nen gar­nie­ren.
(Ori­gi­nal-Rezept von Karin Mey­er)

Oliven-Gnocchi mit Honigtomaten

Mit TOMATE-OLIVE-SPRINKLES

Oliven-Gnocchi mit Honigtomaten mit Sprinkles Olive-Tomate

Zuta­ten:
800g Kar­tof­feln
150g Mehl
80g schwar­ze Oli­ven, ohne Stein
2g Meer­salz
250g Kirsch­to­ma­ten
3EL Oli­ven­öl
10g Honig
OLIVE-TOMATE-SPRINKLES

Zube­rei­tung:
Kar­tof­feln in Scha­le kochen, aus­damp­fen, pel­len und zer­stamp­fen. Oli­ven fein hacken. Kar­tof­fel­mas­se, einen EL Oli­ven­öl, Salz, Mehl und Oli­ven in einer Schüs­sel zu einem Teig kne­ten. Soll­te er kle­ben, etwas Mehl hin­zu­ge­ben. Aus dem Teig ca. 2 cm dicke Rol­len for­men und die­se zu Gnoc­chi abste­chen. Gnoc­chi in Salz­was­ser garen und in kal­tem Was­ser abschre­cken.
Die fer­ti­gen Gnoc­chi in einer Pfan­ne mit 1EL Oli­ven­öl anbra­ten. Kirsch­to­ma­ten eben­falls mit 1 EL Oli­ven­öl in eine sehr hei­ße Pfan­ne geben. Sobald die­se auf­plat­zen den Honig und etwas Salz dazu­ge­ben und vom Herd zie­hen.
Gnoc­chi in einen klei­nen tie­fen Tel­ler geben und Kirch­to­ma­ten auf­setz­ten, zuletzt nach Belie­ben mit OLIVETOMATE-SPRINKLES voll­enden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen